Tauchen

Tauchen

Fotogalerie Gästebilder

Gästebilder

Facebook

Facebook

Yehia Ibrahim & Barbara Ibrahim Seeger
Nemo Dahab, Mashraba
P.O. Box 106, Dahab
South Sinai, Egypt

 

Tauchen Kurse

Tauchkurse

Fotogalerie Unterwasser

Unterwasser

YouTube

Youtube

 

 

Geführte Tauchgänge

Geführte Tauchgänge

fotogalerie_Makro-black

Makro Special

Google Plus video

Google Plus video

e-mail Nemo Dahab

info@nemodahab.com

 

Kamel Safaris

Kamelsafaris

Fotogalerie Land & Leute

Land & Leute

 

 

www.nemodahab.ch

www.nemodahab.com

 

Bootsafaris

Bootsafaris

Behind the Mask

Behind the Mask

 

 

Gästebuch

Gästebuch

 

Tauchplätze

Tauchplätze

 

 

 

 

 

 

 

SiteMap

Sitemap

Impressum

Impressum

2004-2015 by Nemodahab.com/powered by Yehia Ibrahim

Etwas für jeden Geschmack

Die insgesamt über 20 Tauch- und Schnorchelplätze in und um Dahab liegen alle in unmittelbarer Küstennähe und werden hauptsächlich per Jeep erreicht. Dank beinahe strömungsfreier Tauchgänge und vielerorts sanft abfallender Tauchgründe ist das Gebiet sehr gut für Anänger geeignet. Jedoch kommen auch Fortgeschrittene durch spektakuläre Tauchplätze wie dem Canyon und dem Blue Hole auf ihre Kosten. Makrobegeisterte werden von Langnasenbüschelbarschen über Nacktschnecken bis zu Seepferdchen viele seltene Kreaturen bestaunen können.

Für Abwechslung sorgen Nachttauchgänge an verschiedenen, teils als Geheimtipp gehandhabten Plätzen, und Frühmorgentauchgänge am Blue Hole oder Canyon. An windstillen Tagen lädt das intakte Hausriff auf einem Abstecher ein. Zudem führen Bootsafaris zu den Tauchplätzen im Naturschutzgebiet Nabq im Süden. Die Tauchgründe im Naturschutzgebiet Ras Abu Gallum im Norden werden auf einzigartigen, fast schon legendären ein- bis dreitägigen Kameltauchsafaris besucht.

Tiefgang mit Qualität

Dass deine Tauchgänge trotz immer grösserem Bekanntheitsgrades der Tauchdestination Dahab zu einem spannendem und gleichzeitig entspannendem Erlebnis werden, dafür sorgen wir mit uns selbst auferlegten Standarts. Wir tauchen in Kleingruppen von zwei bis vier Tauchern pro Tauchführer, die maximale Gruppengrösse ist auf fünf Taucher beschränkt. Dies schafft auch den Spielraum auf individuelle Wünsche eingehen zu können.

Die Abfahrtszeiten sind flexibel damit wir den Massenaufkommen an den bekannteren Tauchplätzen ausweichen können. Auf dem Programm stehen regelmässig auch die weniger berühmten, aber nicht minder schönen und praktisch menschenleeren Tauchplätze. Bei den Tauchausfahrten geht es gemütlich zu und her, dank einem reibungslosen Ablauf über Wasser und zeitlich unbeschränkten Tauchgängen.

Spektakuläre Artenvielfalt

Die Korallenriffe entlang des Golfs von Aqaba gehören zu den spektakulärsten der Welt. Obwohl der Golf nur etwa 180 km lang und zwischen fünf und 26 km breit ist findet man hier eine Artenvielfalt, die weltweit zu den höchsten zählt. Rund 120 riffaufbauende Korallenarten und die meisten Fischarten des gesamten Roten Meers konnten nachgewiesen werden. Kein Wunder, dass der Sinai seit Jahrzehnten Taucher und Schnorchler aus aller Welt in seinen Bann zieht.

tauchen