Tauchen

Tauchen

Fotogalerie Gästebilder

Gästebilder

Facebook

Facebook

Yehia Ibrahim & Barbara Ibrahim Seeger
Nemo Dahab, Mashraba
P.O. Box 106, Dahab
South Sinai, Egypt

 

Tauchen Kurse

Tauchkurse

Fotogalerie Unterwasser

Unterwasser

YouTube

Youtube

 

 

Geführte Tauchgänge

Geführte Tauchgänge

fotogalerie_Makro-black

Makro Special

Google Plus video

Google Plus video

e-mail Nemo Dahab

info@nemodahab.com

 

Kamel Safaris

Kamelsafaris

Fotogalerie Land & Leute

Land & Leute

 

 

www.nemodahab.ch

www.nemodahab.com

 

Bootsafaris

Bootsafaris

Behind the Mask

Behind the Mask

 

 

Gästebuch

Gästebuch

 

Tauchplätze

Tauchplätze

 

 

 

 

 

 

 

SiteMap

Sitemap

Impressum

Impressum

2004-2015 by Nemodahab.com/powered by Yehia Ibrahim

Kameltauchsafaris (min. 4 PAX, inkl. Jeep, Kamele, Beduinenessen)

Dauer (Tage)

Preis CHF 

Kameltauchsafari Abou Gallum (Beduinendorf)

1

extra +63

Kameltauchsafari Abou Gallum (Beduinendorf)

2

extra +126

Kameltauchsafari Abou Gallum (Beduinendorf)

3

extra +182

Kameltauchsafari Gabr El-Bint

1

extra +70

Lagerfeuer & Sternenhimmel

Frühmorgens oder am späteren Nachmittag lohnen Spaziergänge durchs Dorf schon wegen der unzähligen ungewöhnlichen Fotomotive. Zwischen Kamelen und Ziegen toben sich die Beduinenkinder aus. Überdies beeindruckt, wie einfach die Leute hier leben - ohne Strom und fliessend Wasser. 

Bereits zur frühen Abendstunde kehrt Ruhe ins Dorf ein. Statt zurück nach Dahab zu reiten können die Myriaden von Sternen in einer oder mehreren Nächten unter freiem Himmel bestaunt werden, begleitet vom Wiegelied des Meeres - ein Erlebnis, das für immer in Erinnerung bleibt!

Tauchgänge vom feinsten

Bis heute kennen wir zehn fantastische Tauchgründe in und nördlich von Ras Abou Gallum, und noch mehr gilt es zu erkunden! Alle Tauchplätze werden nur selten besucht und sind deshalb ganz unberührt und traumhaft schön.
Hier findest du die Beschreibungen dazu.

Kamele, Beduinentee und Fladenbrot

Wetten, dass dich ein Kamel mitsamt deiner Tauchausrüstung zu wundersamen Tauchplätzen trägt, wo weder Tauchboote ankern noch Jeeps heranrollen? Sanftfüssig und gutmütig schlagen die beladenen Wüstenschiffe den Weg nach Ras Abou Gallum ein, einem Beduinendörfchen im Naturschutzgebiet, welches 90 Rittminuten nördlich vom Blue Hole das Meer säumt.

Dort angekommen machen wir es uns in Aid's Hütte aus Palmwedeln bequem und geniessen die herzliche Gastfreundschaft der Beduinen. Egal zu welcher Jahreszeit, als erstes gibt es süss-herben Beduinentee, der uns im Winter wärmt und im Sommer kühlt. Während wir unter Wasser sind kochen uns die Beduinen ein herrliches Essen direkt auf dem Feuer und backen das unvergleichliche Fladenbrot.

kamelsafaris